Noch wichtig zu wissen

Die telefonische Beratung findet anonym statt: Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben Schweigepflicht.

Wenn Sie bei der Mobbingkontaktstelle (MKS) ehrenamtlich mitarbeiten möchten, wenden Sie sich bitte per Mail an kontakt@mobbing-frankfurt.de.